Ballettunterricht

Unsere Unterrichtszeiten

Unsere Unterrichtsstunden bieten wir je nach Wochentag in einem anderen Ort an:
Montags in Gladenbach
Dienstags in Stadtallendorf
Mittwochs in Langendorf (bei Wohra)
Freitags in Moischt

Die Unterrichtsgruppen sind nach Alter und Lernfortschritt aufgeteilt.
Es findet wöchentlich eine Unterrichtsstunde zum Preis von 32€ im Monat statt.



Wie bereichert Ballettunterricht nachhaltig das Leben Ihres Kindes?

In der Entwicklung vom Baby zum Erwachsenen hat der Mensch sehr viel zu lernen. Er legt enorme Größenunterschiede zurück. Der junge Mensch benötigt hierfür Hilfen und Impulse! Hierbei kann Ballettunterricht Erhebliches leisten, im Körperlichen wie im Seelischen. Ballettunterricht ist in erste Linie eine Schulung des Körpers, der Disziplin und der Ästhetik. Zusätzlich werden Körper- und Bewegungsgefühl des Kindes, sein Konzentrationsvermögen, Gedächtnis und die Musikalität gefördert. Während des Wachstums verdoppelt sich z.B. der Kopfumfang des Kindes, während sich die Arm- und Beinlänge verfünffacht. Rumpf, Becken, Wirbelsäule und Schultern sind während des Wachstums großem Stress ausgesetzt, z.B. wächst bis zum 7. Lebensjahr in der Regel die linke Brustwirbelsäule schneller als die rechte, bis zum 12. Lebensjahr geht es dann umgekehrt.


Was kann Ballettunterricht in dieser Entwicklung bewirken?

Durch frühzeitiges Trainieren der Stabilität der Mitte wird der kindliche Körper auf den Umgang mit den neuen Proportionen gezielt vorbereitet. Das Kind kann so von einem stabilen Zentrum aus die ungewohnt langen Arme und Beine kontrollieren. Hierdurch wird die Selbstsicherheit erheblich und dauerhaft gestärkt. Die Bewegungsabläufe werden und bleiben schöner und harmonischer für den Rest des Lebens. Menschen, die sich schön bewegen, wirken sympathischer. Jahrelange Erfahrungen mit Kindern gibt mir die Möglichkeit, auf spielerische Weise den Vermittlungsaufgaben gerecht zu werden. Die Royal Academy of Dancing hat einen kindgerechten, der jeweiligen Altersstufe angepassten Unterricht ausgearbeitet. Mit ihrer Methode habe ich mich u.a. eingehend beschäftigt und Teile davon zu meiner Unterrichtsgrundlage gemacht. Jederzeit sind Sie, liebe Eltern, und ihr Kind zum Zusehen und zweimaligen kostenlosen Mitmachen der Übungen eingeladen, um zu erleben, auf welche Weise die Kinder zu erhöhter Geschicklichkeit im Umgang mit ihrem Körper geführt werden. Das Ballett macht den Schülern, die es einmal für sich entdeckt haben, sehr viel Freude. Neben all dem Lernen führen wir alle 2 Jahre gemeinsam ein großes Ballett auf.

Margot Dalir